Vorteilhafte online Datenräume

Online Datenräume gewinnen heute mehr an Bedeutung als vor Jahren und werden in der Regel im Bereich Finanzen, Versicherungen, Investitionen und Immobilien für den Austausch von vertraulichen Informationen gebraucht. Dadurch werden Transaktionen schneller abgeschlossen, da Transparenz, Sicherheit und Effizienz gewährleistet wird. Gleichzeitig spart man Kosten in erheblichem Maße und erleichtert Zusammenarbeit dank ständig verfügbaren für […]

Kritik von wirtschaftlicher Forschungsbericht Online-Schreibunternehmung für Hochschülern

Bedürfen Sie getreuen naturwissenschaftliche Dissertation Gestallter für der Neuanfertigung Ihrem Projekt von Beginn an. schreiben hilfe . de – Detailreiche Artikel Editierung Online-Schreibunternehmung Besprechung Entwicklung Ghostwriter Ämter als schreiben hilfe . de sind ausgezeichneter Glücksfall für Lehrerstudenten, die plötzliche und richtige Zuwendung mit mühseliger wissenschaftlichen Darstellung suchen. schreiben hilfe . de zusichert meisterhafte Aufgabenzuwendung mehr […]

Einblick in Mozarts flottes Leben

Stofferl Well las in Wörth aus den Briefen des berühmten Komponisten. Er zeigte dabei vor allem die menschlichen schwächen des Muiksers auf von Sebastian Schmid MZ 

WÖRTH – Mit seiner ganz eigenen Interpretation von Mozart trat Christoph Well am Sonntag in Wörth auf. Über sein Programm sagte er selbstbewusst: „Mozart in dieser Qualität werdet ihr nie […]

Wolfgang Amadeus Mozart und die Bäsle-Briefe

Eine Aufführung der besonderen Art im Feuchtwanger Kasten begeisterte das Publikum von Elke Walter Feuchtwangen – „Wolfgang Amadeus Mozart ist für mich der liebe Gott der klassischen Musik“, so der Musiker und Musikkabarettist Christoph „Stofferl“ Well. Das Salzburger Musikgenie aber hatte auch eine menschliche Seite, mit ganz alltäglichen Wünschen und Eigenheiten. In seinem aktuellen Programm […]

Ungeniert deftig

Christoph Well ist von Mozart als Schöpfer göttlicher Musik und als Verfasser der Bäsle-Briefe gleichermaßen fasziniert. Das Publikum im Barocksaal des Klosters Indersdorf auch – Von Renate Zauscher Wer eigentlich war Mozart? In erster Linie natürlich der Schöpfer großartiger Musik. Aber dann gibt es auch noch jenen anderen Mozart: den Verfasser der berühmten, derb-drastischen Bäsle-Briefe, die […]

Derbe Scherze, saftige Grobheiten

Christoph Well zitiert aus den Botschaften von Wolfgang Amadeus Mozart – hm Penzberg – Ach, was sind wir kultiviert! Wir lassen uns von Mozarts herrlicher Musik erheben, genießen die perlenden, tanzenden Melodien, applaudieren der manierlichen Interpretation der versierten Künstler aus namhaften Orchestern und würdigen kenntnisreich den Wohlklang des 250 Jahre alten Cellos, quasi ein direkter Gruß aus […]

Großer Komponist und derber Brieffreund

Christoph Well und das Bäsle-Quartett unterhalten in der Stadthalle mit Versen und Musik des jungen Mozart von Max Riegel Germering – Wer Mozart hört, denkt zuerst an den genialen Komponisten und danach vielleicht an üppig gefüllte Schokoladenkugeln. Das ist zwar legitim, vernachlässigt aber, was Mozart auch war: ein gewitzter Briefeschreiber. Zumindest, wenn er seiner Cousine Maria […]

Mozart von der deftigen Seite

Lesung mit Stofferl Well in Penzberg von Katrin Fügener Penzberg – Das waren noch Zeiten, als Liebesbezeugungen Tage, oft Wochen sehnsüchtig erwartet wurden, bis die Kutsche mit den mühsam per Feder aufs Papier gebrachten Sehnsuchtsbeteuerungen eintraf. Wenn dann noch der Verfasser ein junger Künstler war, der göttliche Musik komponierte, war die Freude sicher doppelt groß. Dieser nachspüren […]

„Stofferl“ Well liest Briefe ans „Bäsle-Häsle“

Ebenhausen – „ Ma très chère Cousine, bevor ich Ihnen schreibe, muss ich aufs Häusl gehen…“ Also wirklich, was für eine Einleitung. Das traut man Mozart doch gar nicht zu. Nicht ihm. Und doch sind es gerade die sogenannten Bäsle-Briefe, die ein völlig anderes Bild des Komponisten wiederspiegeln. Und wer anders als Christoph „Stofferl“ Well, […]

Christoph Well und das Bäsle-Quartett im Salzstadl

Oder: Wer war eigentlich Mozart? von Claudia Hagn Wer war er, dieser Mozart? Dieser joannes Chrysostolus Mozart, dessen Konterfei auf Schokokugeln thront und dessen Name meistens als erstes kommt, wenn es um klassische Musik geht? Vor rund 250 Jahren hat er gelebt – sich ihm und seinem Wesen anzunähern geht über seine Kompositionen, aber auch mit […]